arztpraxen 642 kapitalgedecke vorsorge DenPhaMedDas Spielbein: Die kapitalgedeckte Vorsorge

Wie Ärzte ihren Lebensstandard bis ins höchste Alter finanzieren können

Wenn die Kammerversorgung das Standbein der ärztlichen Altersvorsoge ist, so fungieren die privaten kapitalgedeckten Tarife als Spielbein, mit dem die Unwägbarkeiten des Lebens ausbalanciert werden können. Zusammen ermöglichen die beiden Varianten jeder Medizinerfamilie einen festen, soliden Stand.

Niedergelassene Ärztinnen und Ärzte haben dabei sogar noch den Vorteil, nur die beiden bedeutendsten Säulen der Altersvorsorge-Pyramide 

Schicht 2: Kapitalgedeckte Zusatzvorsorge

Die zweite Schicht bildet eine kapitalgedeckte Zusatzversorgung, bestehend aus der staatlich geförderten Riester-Rente sowie der ebenfalls geförderten betrieblichen Altersvorsorge.

arztpraxen 642 kapitalgedeckte vorsorge zusatzvorsorge DenPhaMedDie betriebliche Altersvorsorge (bAV) steht jedem Arbeitnehmer gesetzlich zu, allerdings unterstützt nicht jeder Arbeitgeber seine Mitarbeiter mit eigenen Zahlungen. Da Praxisinhaber selbst Arbeitgeber sind, kommt diese Zusatzvorsorge für die Inhaber selbst nicht in Frage.

Allerdings können gut gestaltete bAV-Angebote ein geeignetes Mittel sein, die eigenen Mitarbeiter zu binden sowie die Praxis für neue Mitarbeiter attraktiv zu machen. Auch ein günstigeres Verhältnis von unternehmerischen Bruttoaufwand und dem Arbeitnehmer-Nettolohn kann so herbeigeführt werden. Mehr 

Bei der Riester-Rente verhält es sich ähnlich, denn diese ist Pflichtmitgliedern in der Deutschen Rentenversicherung vorbehalten und hat somit in den allermeisten Fällen keine Vorteile für Mitglieder von berufsständischen Versorgungswerken. Hier gibt es zwar einige Ausnahmen, die aber ausschließlich in persönlichen Beratungsgesprächen zu überprüfen sind.

Damit können wir die zweite Schicht des deutschen Versorgungsystems an dieser Stelle auch schon wieder verlassen, denn für die Zielgruppe der Mediziner ist sie nicht gedacht.

Schicht 3: Private Vorsorge/ Kapitalanlageprodukte

Zur dritten Schicht zählen alle privaten Vorsorge-Produkte wie private Rentenversicherungen oder Fondssparpläne.

arztpraxen 642 kapitalgedeckte vorsorge private vorsorge DenPhaMedAuch Immobilien, Aktien und Beteiligungen gehören dazu. All diese Produkte sind mit keiner staatlichen Förderung verbunden, weshalb sie als Vorteil auch durch keinerlei Restriktionen limitiert sind. Die Beiträge werden aus bereits versteuertem Einkommen gezahlt und die erzielten Gewinne werden nachgelagert versteuert. Bei Immobilien und Aktien gilt zudem eine Spekulationsfrist von 10 Jahren.

Die wichtigsten Instrumente für eine ergänzende Altersrente für Mediziner und ihre Familien sollen hier nur kurz zur Übersicht gebracht werden. In dieser Thematik gibt es nämlich – ebenso wie in der Frage des Berufsunfähigkeitsschutzes – keine Alternative zu einer individuellen Beratung im Rahmen einer ganzheitlichen Vorsorgeplanung

wir helfen

Kapitalbildende
Rentenversicherungen

Die kapitalbildende oder auch klassische Rentenversicherung ist – im positiven Sinne – der Dinosaurier unter den Varianten der privaten Rentenversicherung. Die Sparbeiträge werden in den Deckungsstock des gewählten Versicherungsunternehmens investiert. Dort werden sie mit aktuell 0,9 % Garantiezins verzinst.

Der Versicherer ist er bestrebt, einen Ertrag deutlich über dem Garantiezins zu erwirtschaften. Denn das ist sein Verdienst, von dem jedoch ein Teil per Überschussbeteiligung in den Vertrag zurückfließen muss. Der Gesamtertrag einer solchen Rentenpolice liegt aktuell im Branchendurchschnitt bei etwa 4 % p. a..

Die Anlagestrategie klassischer Rentenversicherungen unterliegt verhältnismäßig strengen gesetzlichen Rahmenbedingungen. Damit soll sichergestellt werden, dass die avisierten Renten zu Beginn der Auszahlungsphase auch wirklich erwirtschaftet worden sind.

Durch diese Kapitalanlagerestriktionen erfolgt die Investition vorrangig in festverzinslichen Wertpapieren. In deutlich kleinerem Rahmen auch in Immobilien und Aktien. Sie zählt damit zu den konservativen Anlageformen und bietet damit auf jeden Fall eine sichere Altersvorsorge.

Fondsgebundene
Rentenversicherungen

Fondsgebundene Rentenversicherungen sind eine etwas renditeorientiertere Variante ihrer kapitalbildenden Schwester. Denn die Anlage erfolgt in Investmentfonds, die entweder einzeln ausgewählt werden können oder in vorgegebenen Strategien strukturiert angeboten werden.

Diese Anspar-Variante passt zu allen, die mit Schwankungen ihres Anlagekapitals umgehen können und den Rentensparprozess über viele Jahre planen. Auch etwas Optimismus in das höhere Ertragspotential der Märkte ist hilfreich, denn es gibt keine garantierte Verzinsung, das Vertragsguthaben schwankt mit den Kursen der Fonds.

Genau darum bieten Aktieninvestments bessere Ertragschancen. Damit jedoch das Ergebnis stimmt, wenn es drauf ankommt, sollten im Fondkonstrukt auf jeden Fall immer zwei Sicherheitssystem mit an Bord sein, damit ein Kurstief zur Unzeit dem Vertragsguthaben zum Rentenbeginn nicht viel anhaben kann:

Eine maximal diversifizierte Fondsanlagestrategie mit einem sinnvollen Umschichtungsmechanismus und ein längerfristiges automatisches Ablaufmanagement, mit dem das Vertragsguthaben zum Ende der Laufzeit nach und nach in festverzinsliche Wertpapiere umgeschichtet wird.

Hybride
Rentenversicherungen

Hvbride Anlagemodelle haben den Anspruch, „das Beste aus beiden Welten“ miteinander zu kombinieren. Deshalb bieten sie in der Regel eine garantierte Mindestverzinsung, mindestens jedoch eine Garantie auf die eingezahlten Beiträge. Dennoch bewegt sich das Konstrukt auf der Basis von Fondsanlagen.

Diese Form kann vor allem in Niedrigzinsphasen eine interessante Lösung sein, da sie etwas mehr Sicherheit als reine Fondspolicen mit nicht ganz so hohen, aber dennoch attraktiven Ertragschancen kombiniert.

Der Gesamtertrag wird aufgrund dieser Sicherheitsvorteile im Vergleich zu reinen Fondsanlagen in aller Regel geringer ausfallen. Dafür werden aber auch die Abwärtsspiralen des Marktes durch die Garantien abgefedert beziehungsweise deren Spitzen gekappt.

Da jede Garantie immer mit Kapital abgesichert werden muss, steht für den frei anlegbaren Sparanteil weniger Geld zur Verfügung als in Fondspolicen, aber mehr als in der klassischen Variante. Die Vielzahl unterschiedlicher Hybrid-Konstrukte erfordert zur Auswahl dann einen individuellen Vergleich.

Rente oder Kapitalabfindung:

Ein weiterer Vorteil der Produkte aus der Schicht 3 ist die Entscheidung zum Ruhestandsbeginn, ob das angesparte Kapital als lebenslange Rente oder als einmalige Ausschüttung zufließen soll. Mittlerweile sind auch schon Kombinationen aus Einmalbeitrag und Renten möglich.

arztpraxen 642 kapitalgedeckte vorsorge kapitalabfindung DenPhaMedDa niemand vorher weiß, welchen konkreten Liquiditätsbedarf eine Arzthaushalt zum Rentenbeginn hat, ob es besondere Wünsche gibt, gesundheitsbedingte Investitionen anstehen oder ein langfristiger, planbarer monatlicher Rentenbetrag die bessere Lösung sein wird, kommt den Auszahlungsoptionen der privaten Rentenpolicen eine besondere Bedeutung zu.

Die private Rentenversicherung bietet nämlich den unschlagbaren Vorteil, eine Entscheidung über die Auszahlungsform erst dann zu treffen, wenn die Rahmenbedingungen dafür bereits bekannt oder zumindest realistisch abschätzbar sind.


Auch während der Ansparphase wertvoll

Das Guthaben einer privaten Rentenversicherung kann als Sicherheit in eine größere Finanzierung wie einen Immobilienkauf oder die Praxisgründung eingebunden werden. Das kann per Abtretung oder als Policendarlehen erfolgen. So lassen sich Bankgespräche noch optimaler gestalten und durchaus spürbar bessere Konditionen bekommen.

Von weiteren Optionen wie Beleihung, vorzeitigen Entnahmen oder Kündigung braucht man bei Medizinern in aller Regel nicht zu sprechen, denn die Anzahl solcher (Teil)-Abwicklungen ist bei Ärzten verschwindend gering. Da muss dann schon im Leben eine heftige Einschränkung der beruflichen Leistungsfähigkeit knapp unterhalb der Kriterien der Versorgungswerke oder eine Insolvenz dazwischengekommen sein. Und wenn es 


Beitragsflexibilität:

Auch der vereinbarte Monatsbeitrag einer privaten Rentenversicherung kann im Laufe der Ansparphase variiert werden.

arztpraxen 642 kapitalgedeckte vorsorge beitragsflexibilitaet DenPhaMedJe nach Ihren Vorstellungen und Möglichkeiten können Sie ihn an neue Bedürfnisse oder Situationen anpassen. Darüber hinaus können Sie mit Zuzahlungen in den Vertrag Ihr Ablaufergebnis steigern.

Insofern bietet es sich für Ärztinnen und Ärzte an, ihre auf Rentenleistungen ausgerichtete Kammerversorgung um ein möglichst ertragreiches und flexibles privates Standbein der Altersvorsorge für die gesamte Familie zu ergänzen. Mehr Rentensicherheit und Kapitalflexibilität im Alter kann ein privates Altersvorsorge-Portfolio kaum bieten.

Unsere Fachleute stehen Ihnen dabei gerne beratend und begleitend zur Seite. Anfrage Rentenberatung (Mail an Zentralbüro)