haeuserkampf standortsuche apothekenStandortsuche

Der ideale Standort für die Apotheke

Ob eine Apotheke wirtschaftlich erfolgreich ist oder nicht, entscheidet vor allem der Standort. Deshalb sollte bei Neugründungen oder bei Apothekenübernahmen immer die Lage genau geprüft werden. Das gilt übrigens gerade auch bei alteingesessenen Apotheken. Denn die Qualität eines Standorts unterliegt Schwankungen. Eine Lage, die vor 20 Jahren noch ausgesprochen attraktiv war, kann heute buchstäblich im Abseits stehen. Selbstverständlich kann auch ein Standort der früher wenig erfolgversprechend war, mittlerweile gute Perspektiven bieten.

apotheken neugruendung standortsuche treppe DenPhaMedSolche Veränderungen der Lagequalität können verschiedene Ursachen haben. Im Apothekenmarkt ist da – schon fast banal – die Barrierefreiheit zu nennen.

Ob ein Standort in einer Stadt oder auch in einer ländlichen Siedlung attraktiv ist, hängt aber noch stärker in ganz besonderem Maße von den Entwicklungen des Umfelds ab. Ein vormals angesagt Quartier kann im Lauf der Zeit an Anziehungskraft verlieren, weil beispielsweise an einer anderen Stelle ein neues Einkaufszentrum entstanden ist. Es können auch ganze Stadtviertel „aus der Mode“ kommen, während andere – beispielsweise nach einer Sanierung – plötzlich „in“ sind.

Vergleichbares gilt für kleine Ortschaften, die unter der Landflucht leiden. Wandern immer mehr Menschen ab, kann aus einem auskömmlichen Apotheken-Standort ein wirtschaftlich nicht mehr tragbarer werden.

Wenn die 1A-Lage keine mehr ist

apotheke standort DenPhaMedNeben solchen großen Änderungen, die das Gesicht einer ganzen Ortschaft, eines Stadtteils oder eines Viertels wandeln, können auch kleine Verwerfungen aus einer 1A-Lage eine unrentable 2B-Lage machen. Es kann schon reichen, dass eine Arztpraxis in der Nähe zumacht oder ein Ärztehaus geschlossen wird, und schon versiegen die Kundenströme. Umgekehrt können aber auch Neueröffnungen von Praxen, Ärztehäusern oder gar Medizinischen Versorgungszentren Apotheken-Standorte mächtig aufwerten.

Deshalb solltenabgabewillige (denn manchmal kann – gerade im ländlichen Raum – auch ein später Umzug für die Abgabefähigkeit und den Abgabewert einer Apotheke wahre Wunder wirken) wie übernahmewillige Apothekerinnen und Apotheker immer auch ein Auge auf aktuelle Städtebaupläne, Neubauprojekte, Einkaufszentren, den Bau von Pflegeeinrichtungen und ähnliche Entwicklungen haben. Denn sie haben Einfluss auf die wirtschaftliche Attraktivität von Apotheken-Standorten.

Doch wie kann bei dem Einstieg in die Selbstständigkeit vorgegangen werden? Wir wollen das anhand eines fiktiven Beispiels anschaulich machen. Nehmen wir eine junge Pharmazeutin, die verheiratet ist und ein Kind hat. Aufgrund der familiären Situation sucht sie eine Apotheke, die nicht mehr als eine halbe Stunde vom Wohnort entfernt ist.

Wie sieht das Umfeld aus?

apotheke standort Umfeld DenPhaMedÜblicherweise würde man bei einer Standortsuche als erstes eine Makrostandortdefinition entwickeln. Das fällt hier aus, weil der Standort der Wunsch-Apotheke durch den Wohnort bestimmt wird. Folglich geht unsere Apothekerin direkt zur Betrachtung von Mikrostandorten über. Als erstes prüft sie, was die zur Auswahl stehenden Standort geschichtlich und aktuell ausmacht.

Dabei werden Fragen beantwortet wie: Welche Entwicklung hat die direkte Umgebung genommen? Welche Faktoren bestimmen den Standort? Und welche Auswirkungen hat das auf eine mögliche Apotheke? Wer sich für diese Untersuchung keinen Spezialisten nehmen will, kann versuchen, diese Daten auch selbst zu eruieren. Die zuständige Gemeindeverwaltung, Internetsuchen und Befragungen in der Nachbarschaft können die gesuchten Informationen liefern. Die Ergebnisse können mit den Daten anderer Standorte verglichen werden.

Fakten-Check für Apothekenstandorte

apotheken neugruendung standortsuche fakten check DenPhaMedFür alle Gründer und jedem expansionswilligen Apotheker haben wir einen Fakten-Check für Apothekenstandorte zusammengestellt. Mit diesen Informationen sollte es jedem Gründer möglich sein, eine erste eigene Grob-Systematik für die Standortprüfung zu entwickeln und anzuwenden. So kann eine zuverlässige Vorauswahl getroffen werden.

Zum Download Fakten-Check für Apothekenstandorte

Für alles Weitere sollten Sie dann aber einen oder auch mehrere spezialisierte Berater zurate ziehen, die weitere Informationen über die Standorthistorie und -entwicklung, über Potentiale und Erfahrungen beschaffen und gewichten. Anfrage Standortanalyst für Apotheken
 

Das könnte Sie auch interessieren:

Unser Tipp für Existenzgründer

Wertvolle Hinweise und Hilfen gibt es im Existenzgründerportal des Bundeswirtschaftsministeriums. Die Seite bietet neben grundsätzlichen Informationen auch Checklisten, Praxishilfen, ein Expertenforum und Standortanalysen.

Apothekenfinanzierung leicht gemacht

Wer sich als Apotheker selbstständig macht, muss – egal ob er eine Apotheke übernimmt oder eine ganz neue aufbaut – die Kosten für das Warenlager und für die Ausstattung stemmen, dazu kommen meist noch Modernisierungs- und (Um-) Baukosten. Auf das Bauchgefühl sollte man sich hier nicht verlassen. Vielmehr sind unabhängige Finanzierungsexperten mit Marktüberblick gefragt. Mehr

Mietverträge für Apotheken

Bevor ein Apotheker oder eine Apothekerin einen Mietvertrag unterschreibt, sollte dieser von einem Spezialisten überprüft werden. Denn bei Mietverträgen gibt es einige Fallen, die den Start in die Selbstständigkeit verderben können. Mehr